Glutenfreie Bagels mit Mozarella und Tomate

Rezept, Bagel, Bagelrezept, Bagels, Foodlovin, Foodblog, Rennradblog, Radblog, Hobby, Food, American Bagel, Essen, Healthy, Yummie Bagel, Geradeaus,

Bagel sind ja so eine Sache in Österreich. So richtig frische Bagels kann man hier ja kaum wo kaufen, in Wien vielleicht noch eher, aber bei mir am Land, Fehlanzeige. Das Problem – ich liebe Bagels! Bagels mit viel Streichkäse, Bagels mit Mozarella und Tomate, Bagels mit Räucherlachs, Bagels, Bagels, Bagels.

Das ist das erste Bagel-Rezept das ich ausprobiert habe, aber sicher nicht das letzte Rezept. Bisher hatte ich immer großen Respekt davor, sobald ich etwas backen wollte, das „Germ“ beinhhaltet. Darum habe ich meine Mama um Hilfe gebeten um den Teig auch richtig zu kneten. Also konnte nichts schief gehen. Das Grundrezept der Bagels habe ich mal wieder von der Foodbloggerin Denise, von Foodlovin.

Rezept, Bagel, Bagelrezept, Bagels, Foodlovin, Foodblog, Rennradblog, Radblog, Hobby, Food, American Bagel, Essen, Healthy, Yummie Bagel, Geradeaus,

Ihr benötigt für 6-8 Bagel:

  • 500 g Vollkorn Mehl (bei Bedarf glutenfrei)
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Rapsöl
  • 260 ml lauwarmes Wasser
  • 2 EL Honig
  • 1 EI
  • 4 EL Sesam
  • 3 EL Leinsamen

Rezept, Bagel, Bagelrezept, Bagels, Foodlovin, Foodblog, Rennradblog, Radblog, Hobby, Food, American Bagel, Essen, Healthy, Yummie Bagel, Geradeaus,

Für den Belag

  • Streichkäse
  • Apfel
  • Lachs
  • Tomate
  • Mozarella

Zubereitung

Zuerst die Trockenhefe mit Zucker und lauwarmen Wasser verrühren – 10 Minuten stehen lassen. Einstweilen das Mehl in einer großen Schüssel mit dem Salz vermengen. Das Trockenhefe-Gemisch zum Mehl geben, das Rapsöl dazu gießen und den Teig kneten. Ist der Teig elastisch genug, zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

Heizt den Ofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vor. Ist der Teig aufgegangen, nehmt ihn aus der Schüssel und legt ihn auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ab. Schneidet den Teig in 6-8 gleich große Stücke, je nachdem wie groß eure Bagels werden sollen. Formt die Teigstücke zu einer Kugel und stecht in der Mitte ein Loch aus.  Das Loch mit den Händen noch etwas vergrößern.

Rezept, Bagel, Bagelrezept, Bagels, Foodlovin, Foodblog, Rennradblog, Radblog, Hobby, Food, American Bagel, Essen, Healthy, Yummie Bagel, Geradeaus,

Rezept, Bagel, Bagelrezept, Bagels, Foodlovin, Foodblog, Rennradblog, Radblog, Hobby, Food, American Bagel, Essen, Healthy, Yummie Bagel, Geradeaus,

Als letztes müssen eure Bagels in einem kochenden Topf mit Wasser und Honig für 1 Minute gebadet werden. Den Bagel vorsichtig mit einer Schöpfkelle in das Wasser geben und ca. 1 Minute ziehen lassen. Abtropfen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Das macht ihr einzeln mit jedem weiteren Bagel.

Verquirrlt nun das Ei und streicht die Bagels damit ein, damit der Sesam, die Chia-Samen und Lein-Samen haften bleiben können. Im Backofen ansclhießend für 20-25 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen und genießen. Eine weitere Möglichkeit ist es, die Bagels einzufrieren und so immer wieder frisch zu genießen.

Rezept, Bagel, Bagelrezept, Bagels, Foodlovin, Foodblog, Rennradblog, Radblog, Hobby, Food, American Bagel, Essen, Healthy, Yummie Bagel, Geradeaus,

Rezept, Bagel, Bagelrezept, Bagels, Foodlovin, Foodblog, Rennradblog, Radblog, Hobby, Food, American Bagel, Essen, Healthy, Yummie Bagel, Geradeaus,

Rezept, Bagel, Bagelrezept, Bagels, Foodlovin, Foodblog, Rennradblog, Radblog, Hobby, Food, American Bagel, Essen, Healthy, Yummie Bagel, Geradeaus,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 − 3 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.